Piemont

Piemont aus Piemont (Italien) - Gutes Klima, bester Rotwein

Der Rotwein aus Piemont wächst an den sonnenverwöhnten Hügellandschaften im nordwestlich gelegenen Italien und wird seit Jahrhunderten. Konstante Sonneneinstrahlung, mediterranes Klima und optimale Regenbedingungen haben im Laufe der Zeit mit die besten Önologen der Welt hervorgebracht, die auf circa 100.000 Hektar hochwertigste Rebenqualität anbauen. So ist es also kein Wunder, dass der Rotwein aus Piemont zu den beliebtesten Rotweinen der Welt zählt. Viele Weinkenner sind sogar der Meinung, dass ein großer Rotwein nur aus dem Piemont in Italien kommen kann. Rotwein aus Piemont genießt einen hohen Bekanntheitsgrad. Besonders Rotweine, wie der berühmte Barolo oder Barbaresco, die beide aus der Nebbiolo-Traube in der Gegend um Alba gewonnen werden oder aber Rotwein aus der Barbera-Traube sind unter Weinkennern sehr begehrt.

Piemont-Rotwein: Spitzenqualität aus Italien

Dass der italienische Piemont-Rotwein so beliebt ist, hat einen guten Grund: Viele der Rotweine aus einem der zwölf DOCG-Gebieten oder zumindest DOC-klassifiziert. Diese beiden Qualitätssiegel garantieren einen hohen Qualitätsstandard der Piemont-Rotweine. Neben den regionalen Rebsorten (Albarossa, Avana, Avarengo, Barbera, Bonarda, Brachetto, Dolcetto, Durasa, Freisa, Malvasia, Nebbiolo, Neyret, Pelaverga, Uva Rara und Vespolina) werden auch international bekannte Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot oder Pinot Noir angebaut.

Verkostungsempfehlung für Rotwein aus Piemont

Rotweine aus dem italienischen Piemont haben eine sehr präsenten Säureanteil-, einen relativ hohen Alkoholgehalt und sind reich an Tanninen (Gerbstoffen), die dem Rotwein eine raue, trockene Note verleiht. Sie sind vollmundig, geschmacksintensiv und haben einen langen Abgang. Diese Eigenschaften machen die Rotweine aus dem Piemont zu sehr guten Essensbegleitern. Daher passen sie hervorragend zu Wild und rotem Fleisch (Rind, Lamm). Um die Säure und das Tannin dieser Weine zu mildern sowie die Weichheit der Weine in den Vordergrund zu heben, sollten die zum Rotwein verzehrten Speisen ausreichend gesalzen sein. Allerdings sollte bei der Zubereitung der Speisen unbedingt auf Geschmacksverstärker (Glutaminsäure / Glutamat) verzichtet werden, um den herrlichen Geschmackseindruck der Piemont-Rotweine nicht zu überlagern und somit zu zerstören.

Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
  1. Rotwein Prunotto Barbera d'Alba 2017
    Prunotto Dolcetto d'Alba 2017
    12,90 €
    17.20 €/L (0.75L)
  2. Rotwein Prunotto Barbera d'Alba 2017
    Prunotto Barbera d'Alba 2017
    12,90 €
    17.20 €/L (0.75L)
  3. Dezzani Starde Barbaresco
    Dezzani Starde Barbaresco 2012
    16,90 €
    22.53 €/L (0.75L)
  4. Bersano Nirvasco Barolo DOCG 2008
    Bersano Nirvasco Barolo DOCG 2008
    Sonderangebot 25,00 € Normalpreis 31,50 €
    33.33 €/L (0.75L)
  5. Mauro Molino Barolo 2012
    Mauro Molino Barolo 2012
    26,50 €
    35.33 €/L (0.75L)
  6. Ca del Baio Barbaresco Asili
    Ca del Baio Barbaresco Asili 2012
    32,50 €
    43.33 €/L (0.75L)
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-16 von 38

Seite
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Die besten Weine

aus internationalen Anbaugebieten

Große Auswahl

von über 3000 Artikeln

Versandkostenfrei

ab 150€ Warenwert